Über uns

Das Projekt LOK Arrival wurde im November 2014 vom Kreisjugendring München-Stadt (KJR) gegründet. Der KJR ist die Arbeitsgemeinschaft von mehr als 70 Jugendverbänden und -gemeinschaften in München und Träger von 49 städtischen Freizeitstätten und acht Kindertageseinrichtungen.
Außerdem gibt es im KJR verschiedene Projektstellen, die sich spezifischer Themen und
Problemlagen annehmen.
Aktuell sind im KJR etwa 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, die überwiegend im pädagogischen Bereich tätig sind.

Als Anlaufstelle für geflüchtete Minderjährige hat sich die Halle 23 auf dem Gelände der alten Bayernkaserne schnell etabliert. An fünf Tagen die Woche wird hier ein Raum für Begegnungen geschaffen, in dem die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit haben, gemeinsam zu spielen und zu lernen.


Unsere Öffnungszeiten:

Montag 14.00 – 21.00 Uhr
Dienstag 14.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch 14.00 – 21.00 Uhr
Donnerstag 14.00 – 18.00 Uhr
Freitag 14.00 – 18.00 Uhr